Steelcase Trier

Für Sie vor Ort

1912 in Grand Rapids, Michigan als Metal Office Furniture Company gegründet, blickt Steelcase auf eine mehr als hundertjährige Firmengeschichte zurück. Den Grundstein für den Erfolg legte man 1914 mit dem Patent für einen feuerfesten Papierkorb aus Stahl – einer bedeutenden Innovation zu jener Zeit. Steelcase strebt nach neuen Erkenntnissen und danach, diese in Innovationen zu verwandeln, die die Potentiale der Menschen am Arbeitsplatz freisetzen und ihnen den Arbeitsalltag erleichtern.


Über die feuerfesten Papierkörbe kam man zur Herstellung von Metallschreibtischen und führt seither das Rennen um Innovationen an. Das Produktportfolio umfasst drei Schwerpunkte: Innenarchitektur, Möbel und Technologie. Das Ergebnis ist eine breite Auswahl an Produkt-, Einrichtungs- und Dienstleistungsangeboten für Büroumgebungen und Räumen im Bildungs- und  Gesundheitswesen. Die Entwicklung der Produkte  folgt höchsten Ansprüchen sozialer, ökonomischer und ökologischer Nachhaltigkeit.

 

Büromöbel Trier - umgesetzt

 

#umgesetzt, die Referenz für Trier und Luxemburg